Antrag auf Projektförderung durch die Bürgerstiftung

Einen Musterantrag auf Projektförderung durch die Bürgerstiftung können Sie hier als PDF-Datei betrachten bzw. herunterladen.

Sollten Sie Fragen hierzu haben, können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle der Bürgerstiftung wenden: Tel.: 07195/189-12 oder per E-Mail an info@buergerstiftung-leutenbach.de

Projekte


12.12.20

Unterstützung zur Weiterführung des Geigenensembles der Musikschule Hoffnungsland

Im Sommer erhielt das Geigenensemble der Musikschule Hoffnungsland finanzielle Unterstützung durch die Bürgerstiftung, damit das Ensemble fortgeführt werden kann. Die Schülerinnen und Schüler, die Geige oder Bratsche lernen, treffen sich um gemeinsam zu musizieren und das Zusammenspiel der klassischen Orchesterinstrumente zu üben.


12.12.20

Instrumente und Zubehör für das Akkordeonorchester

Das Akkordeonorchester kooperiert seit 9 Jahren mit der Gemeinschaftsschule im Rahmen des „Leutenbacher Musikmodells“ um Schülerinnen und Schülern das Spielen des Akkordeons beizubringen. Im letzten Jahr mussten etliche alte und kaputte Instrumente durch neue ersetzt und Zubehör angeschafft werden. Die Bürgerstiftung beteiligte sich gerne an den dafür anfallenden Kosten.


12.12.20

Eine Tumblingbahn für den TSV Leutenbach

40 sportbegeisterte Turnerinnen des TSV Leutenbach zwischen 5 und 30 Jahren freuten sich über die Unterstützung der Bürgerstiftung bei der Anschaffung eines neuen Sprungbodens. Die Federfähigkeit des alten war schon sehr eingeschränkt und es durften mit ihm keine Wettkämpfe ausgerichtet werden. Die neue Tumblingbahn wird wieder ca. 10 bis 15 Jahre halten und viel Anlass für freudige Luftsprünge bieten.


12.12.20

Gemeinsame Aktivitäten der Zweitklässler an der Grundschule Nellmersbach

Sämtliche Einschulungsfeiern mussten im letzten Jahr ausfallen. Das war nicht nur schade für die frischen Erstklässler, sondern auch für die Zweitklässer an der Grundschule Nellmersbach, die sonst mit dem Verkauf von Snacks und Getränken Geld in ihre Klassenkasse bekommen um dann gemeinsam mit Lehrern und Eltern eine gemeinschaftsbildende Aktion durchzuführen. Auf den Antrag des Elternbeirats hin, kam hier die Bürgerstiftung gerne zu Hilfe.


12.12.20

Die Trainer des Vereins der Hundefreunde bekommen einen windgeschützten Bereich

Ein alteingesessener Verein aus Leutenbach bat in diesem Jahr ebenfalls um Unterstützung durch die Bürgerstiftung: der Verein der Hundefreunde. Für die Hundetrainer soll ein windgeschützter Bereich angelegt werden. Hierfür ist eine Belagsfläche notwendig. Einen Teil der Arbeiten erledigen die Vereinsmitglieder selbst. Einen Teil der Kosten stellt die Bürgerstiftung zur Verfügung.


12.12.20

Eine Abdecknetz für das Beachvolleyballfeld des TSV Nellmersbach

Ein schönes Beachvolleyballfeld ist eine Sache, aber es soll auch schön bleiben. Und leider ist der Sand auch bei Tieren beliebt und auch Äste und Blätter fallen hinein. Dann ist das Barfuß-Spielen schnell nicht mehr angenehm. Der TSV Nellmersbach musste also ein Abdecknetz anschaffen und die Bürgerstiftung beteiligte sich gerne an den Kosten.


12.12.20

Trainingsgeräte für die Rettungshundestaffel

Hinter der Ausbildung eines Rettungshundes steckt viel intensive Arbeit. Die Hunde lernen unter anderem das Begehen und Überqueren von unsicheren und teils beweglichen und schmalen Untergründen. Sie müssen über Leitern und Stege gehen. Um das Training effektiv zu gestalten, braucht es die passenden Geräte. Die alten Gerätschaften der BRH Rettungshundestaffel Rems-Murr waren schon brüchig und marode geworden. Gerne half die Bürgerstiftung bei der Anschaffung um die sinnvolle Arbeit von Mensch und Hund zu unterstützen, die im Rems-Murr Kreis schon Leben rettete.